Aktuelles

Unterstützung für Hochwasser-Betroffene und Menschen die helfen möchten

Wir stehen Ihnen jederzeit für Fragen zur Verfügung und unterstützen Sie gerne. Melden Sie sich per Telefon unter 02202 989 84 88, oder per E-Mail an info@eutb-rbk.de.

Weitere Unterstützungsangebote:

Für den Rheinisch-Bergischen Kreis wurde eine Vermittlungsbörse ins Leben gerufen, die Hilfesuchende und Helfer zusammenbringt. Sie können sich per E-mail an kontakt@asb-bergisch-land.de wenden. Telefonisch ist die Vermittlungsbörse unter 02202 955 6652 erreichbar. Es wird darum gebeten per E-Mail Kontakt aufzunehmen. Erst einmal ist die Vermittlungsbörse bis Freitag, den 23.07.2021 erreichbar. Gegebenfalls erfolgt eine Verlängerung des Angebotes.

Weitere Unterstützung bieten u.a.  die RheinBerg Galerie in Bergisch Gladbach, der OBI Baumarkt in Wermelskirchen und die IHK Köln.

Die Stadt Bergisch Gladbach hat ein Spendenkonto für Hochwasseropfer eingerichtet.

Mehr zu den aktuellen Hilfsangeboten finden Sie u.a. auf Radio-Berg.de.

Quelle: Radio Berg

Die Stadt Leverkusen hat ein "schwarzes Brett" eingerichtet, worüber sich Hilfesuchende und Helfende vernetzen können. Hier kommen Sie zum schwarzen Brett: Link

Projekttrger ist Die Kette e.V.
Projekttrger ist CBF e.V.
EUTB Teilhabeberatung
Gefrdert durch Bundesministerium fr Arbeit und Soziales, aufgrund eines Beschlusses des Deustchen Bundestages